Wen wählen?

Wen wählen?

Wenn ihr eine politische Richtung unterstützen wollt, müsst ihr Euch für eine Partei entscheiden, die diese Richtung Eurer Meinung nach am besten vertritt. Manchmal fällt es schwer, eine solche Partei zu benennen. Dann überlegt Euch, welche politische Richtung Euch gar nicht gefällt. In der Regel wird es auf der gegenüberliegenden Seite im politischen Spektrum eine Partei geben. Prüft, ob Euch diese Partei wählbar erscheint. Stellt Euch das politische Spektrum als Hufeisen vor. Auf der linken Seite tragt ihr die sozialistischen Parteien ein, dann die sozialdemokratischen Parteien bis zur Mitte hin. Auf der Mitte nach rechts gehend tragt ihr zunächst die liberalen und konservativen Parteien ein, die dann weiter nach rechts gehend in die national orientierten Parteien übergehen. Ihr könnt auch den Wahl-O-Mat zur Hilfe nehmen. Ihr antwortet zustimmend oder ablehnend auf bestimmte Statements. Der Wahl-O-Mat zeigt in der Auswertung, welches Parteiprogramm am meisten mit Euren Antworten übereinstimmt: [Link ab Mitte April 2017 (Landeszentrale für politische Bildung NRW)]